Barbara_STIEFF_edited.jpg

Die stimmigste Berufsbezeichnung für mich ist creative native. Und auch wenn sich meine Talente in vielen Bereichen entfalten können, so wurzeln sie doch klar in KreativitätLiebe zum Lernen und der Berufung Potentiale zu entfalten - die meiner Kund_innen und meine eigenen.

Ich blühe auf, wenn bei einer Aufgabe kreative Lösungen gefragt sind und ich meine Talente und mein Know-how einbringen kann. Es ist mir eine Freude, mein Arsenal an Tools und Wissen zu öffnen und mein Potential für meine Kund_innen auszuschöpfen. 

Ich habe mehrere, vor allem künstlerische und kreative Berufe erlernt und ausgeübt. Über die Jahre haben sich Wissen, Praxis und Fähigkeiten zu einer außergewöhnlichen Expertise verwoben, mit der ich meine Kund_innen nun maßgeschneidert betreuen kann.

Barbara Stieff
creative native
Vita

 Ausbildungen 

  • Kulturmanagement - Institut für Kulturkonzepte / Universität Wien, 2006/07

  • Kreativitätstraining - Institut für angewandte Kreativitätspsychologie, München, 1999-2000

  • Filmacting und Scriptanalysis, Hollywood Acting Workshop, Los Angeles, 1995

  • Schauspiel und Gesang - Schule Krauss, Wien, 1994-1997

  • Graphic Design - Die Grafische, Wien, 1987-1991

 Auszeichnungen

  • 2012 Österr. Kinder- und Jugendbuchpreis (Kollektion) für „Natürlich Kunst!, Prestel

  • 2009 CD des Monats , Stiftung Zuhören (Dtl), für „Es fliegt, Es fliegt“, ZOOM Edition

  • 2007 Lesepeter, (AJuM) für „Hundertwasser für Kinder“, Prestel
     

Mitwirkung an ausgezeichneten Produktionen

  • 2020 Sprecherin bei „Mahmoud und die Kunst des Kopiergesprächs“ von GECKO ART, erhält 23. Radiopreis der Erwachsenenbildung

Hier der Link zum Interview, das Eva Gredel mit mir im September 2020 zum Thema Hochbegabung und Potenzialentfaltung geführt hat.